Verkehrsverein Behringen e.V.
Mühlenstr. 2
29646 Bispingen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 5194 830 +49 5194 830

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Einschränkungen wegen der Coronakrise:

 

9. Oktober 2020

Anordnung der niedersächsischen Landesregierung: Gäste aus Risikogebieten - (mehr als 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in 7 Tagen) dürfen ab 10. Oktober nicht beherbergt werden.

 

26. Juni 2020:

Ferienwohnungen dürfen wieder ohne Einschränkung vermietet werden. Hotels und Pensionen dürfen bis zu 100 % ihrer Kapazität vermieten. 

 

Das info-Büro in Behringen öffnet  wieder am 1. Juli d.J.

 

Kutschfahrten zum Heidschnuckeneintrieb starten wieder ab 3. Juli 2020, allerdings mit Einschränkungen. 

 

Die geplanten Veranstaltungen Grillabende, Butterkuchen-Nachmittage und der Bratkartoffelabend werden für 2020 abgesagt.

 

10. Mai 2020:

Ab 11. Mai dürfen Ferienwohnungen und Ferienhäuser wieder vermietet werden, nur an eine Familie innerhalb von 7 Tagen. Auch Restaurants und Cafes dürfen wieder  öffnen. Hotels dürfen ab 25. Mai wieder öffnen.

Das Büro in Behringen bleibt noch weiterhin geschlossen. Die Bispingen-Touristik in Bispingen hat ab 11. Mai folgende Öffnungszeiten: Mo - Sa. vormittags 10 - 12 Uhr, Mo, Die, Do Fr. nachmittags 14 - 16 Uhr.

 

Kutschfahrten kann man als Freizeitaktivität im Freien betrachten. Unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln dürfen sie mit eingeschränkter Fahrgastzahl ab dem 25. Mai wieder stattfinden.

 

 

 

 

Vorerst bis zum 04. Mai 2020 dürfen keine Zimmer / Ferienwohnungen an Urlauber vermietet werden.

 

 Die Tourist-Information in Bispingen wird nur mit einer Notbesetzung betrieben. E-Mails und Telefonate werden aber beantwortet.

 

Behringer Großveranstaltungen - Schützenfest - Treckertreck - Seefest - dürfen nicht stattfinden. 

 

 

Ob die Grillabende und Butterkuchen-Nachmittage im August 2020 stattfinden dürfen, können wir erst kurzfristig entscheiden - je nach dann gültige Gesetzeslage.

 

 

Heidepflege in den Wintermonaten ist nun abgeschlossen!

In den Monaten Oktober - Februar treffen sich ehrenamtliche Helfer in der Behringer Heide und entfernen kleine Kiefern und Birken aus den Heideflächen. Hierdurch wird verhindert, dass die freien Heideflächen zuwuchern.

Treffen ist immer freitag.s um 13.00 Uhr in der Behringer Heide. Um 16.00 Uhr gibt es für alle Helfer Kaffee und frischen Butterkuchen.

 

Weitere Helfer sind immer gern gesehen. Anfragen bitte per mail an verkehrsverein@behringen-online.de oder per Telefon 05194-7783 (Renate Sack).

 

In der vergangenen Jahrhunderten haben die Heidebauern durch ihre Wirtschaftsweise die weiten Heideflächen geschaffen und erhalten.

Die Lüneburger Heide ist eine Kulturlandschaft! Um dieses Zeugnis der Vergangenheit zu erhalten, unternimmt der Verein Naturschutzpark (VNP) große Anstrengungen, die weiten Heideflächen vor der Verbuschung zu schützen. Hierbei kommen heute große Maschinen zum Einsatz. Die wichtigsten Heidepfleger sind aber die Heidschnucken und auch die ehrenamtlichen Helfer in den verschiedenen Entkusselungsgruppen.

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verkehrsverein Behringen e.V.